Häufig gestellte Fragen

Service

Wie erhalte ich ein Angebot von den Gemeindewerken Heikendorf?

Sie sind interessiert am Bezug von Ökostrom aus Wasserkraft? Dann kommen Sie gerne bei uns in der Wasserwaage 1 in Heikendorf vorbei, rufen Sie uns an unter 0431 24870-0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@gwh.sh. Gerne beraten wir Sie, welcher Tarif für Ihren Haushalt oder Ihr Unternehmen der passendste ist. Sie können zudem das hier hinterlegte Formular nutzen.

 

Was muss ich bei Umzug, Auszug oder Neubezug beachten?

Wenn Sie umziehen, müssen Sie Ihren Vertrag mindestens zwei Wochen vor dem Umzugstermin fristgerecht kündigen. In Ihrem neuen Zuhause erhalten Sie unseren Ökostrom, indem Sie ihn jederzeit schnell und unkompliziert wieder bei uns anmelden. Die entsprechenden Formulare finden Sie hier.

 

Kann ich mich bei den Gemeindewerken Heikendorf beraten lassen?

Natürlich! Kundennähe ist uns wichtig. Kommen Sie gerne bei uns in der Wasserwaage 1 in Heikendorf vorbei, rufen Sie uns an unter 0431 24870-0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail unter info@gwh.sh. Gern beraten wir Sie, welcher Tarif für Ihren Haushalt oder Ihren Betrieb der passendste ist.

 

Was mache ich bei einer Störung?

Die Telefonnummer unseres Entstörungsdienstes lautet 0431 243484.

 

Stromzähler

Wie kann ich meinen Zählerstand mitteilen, wenn ich den Lieferanten wechseln möchte?

Ihren Zählerstand können Sie uns über dieses online-Formular mitteilen. Dazu benötigen Sie Nummer der Verbrauchsstelle.

 

Was mache ich bei einer Störung?

Die Telefonnummer unseres Entstörungsdienstes lautet 0431 243484.

 

Verträge und Tarife

Wie kann ich meinen Tarif wechseln?

Inhalte folgen

 

Wie kann ich den Ökostrom der Gemeindewerke Heikendorf bestellen?

Sie sind interessiert am Bezug von Ökostrom aus Wasserkraft? Dann kommen Sie gerne bei uns in der Wasserwaage 1 in Heikendorf vorbei, rufen Sie uns an unter 0431 24870-0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail unter info@gwh.sh. Ein Anmeldeformular finden Sie hier.

 

Warum muss ich den Ökostrom der Gemeindewerke keinen Aufschlag zahlen?

Inhalte folgen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.