Hausanschluss

Die Hausanschlussleitung verbindet die Versorgungsleitung mit der Kundenanlage. Sie beginnt mit der Verbindung an der Versorgungsleitung und endet an der Hauptabsperreinrichtung im Keller.

Hausanschlussleitungen sind möglichst gradlinig, rechtwinklig und auf dem kürzesten Weg von der Versorgungsleitung zum Gebäude zu führen. Sie sind in geeignete, frostfreie Räume einzuführen. Der Hausanschlussraum und die darin befindlichen Leitungsteile müssen leicht zugänglich sein.

 

Informationen für Vertragsinstallateure

Antrag Inbetriebsetzung Anmeldung Trinkwasseranlage.pdf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.